Belvedere Locanda & Ristorante, dal 1991

Für Naturliebhaber ist die Locanda Belvedere, eingetaucht in einen großen natürlichen Olivenhain in offener Landschaft, ein ideales Ziel, ein Ort, an dem eine Ruhe herrscht, die für die Erholung von Geist und Körper unverzichtbar ist: ein wahres Paradies für alle, die sich an einem Ort entspannen wollen, der ganz von der Landschaft und der Natur beherrscht wird.

Die einfache und unkomplizierte Führung durch die Familie Ricciardelli bildet den idealen Rahmen für die Köstlichkeiten, die wir Ihnen auftischen.

 

Saludecio, einer der wichtigsten Orte des Conca-Tals, befindet sich auf der Grenze zwischen der Romagna und den Marken, im Gebiet der Burgen der Herren von Malatesta und Montefeltro, wenige Kilometer vom Meer entfernt.

Im abwechslungsreichen Hügelland finden Sie wilde Vegetation sowie landwirtschaftlich genutzte Flächen und hinter jeder Kurve bietet sich Ihnen ein neues Szenarium.

Eine Reise durch unsere Territorium ist auch eine Reise durch die Zeit, bei der Sie die gemeinsame Identität der Landschaften, der Traditionen, der Landwirtschaft und der typischen Gerichte entdecken werden.

Auch wenn unser Territorium in zwei Regionen aufgeteilt ist, werden Sie feststellen, dass es eine überraschende Homogenität aufweist.

Gastfreundschaft, Kultur und Tradition, Wein und Küche: Das und vieles mehr hat Ihnen unser Territorium zu bieten.

 

 

alleanza-cuochi-slow-food-locande-ditalia-2013

Das Belvedere ist von Slow Food GUIDE “Locande D’Italia”

Ist Teil der Allianz zwischen dem italienischen Köchen und Kleinbauern von Slow Food UNTERSTÜTZTE

 

Gallery

Die Galerie-Seite zeigt – hier klicken